Sonntagsfrühstück

„Und dann hat sie…blablabla.“

°Bananenfeldschmetterlinge, süß und knuffig und mit niedlichen kleinen Öhrchen, federnd leicht schwebend…°

„Aber sie macht das so gut. Die…blablabla.“

°Und wie elegant sie sich in die Luft erheben und ihr seidig glänzendes Fell in der Sonne schimmert…°

„Gestern hat sie ja wieder… blablabla.“

°Ihre ärgsten Feinde, die blutrünstigen Gelbhöckergroßkampfameisen. Wie sie mit ihren riesigen Klauen und den messerscharfen Zähnen mühsam und behäbig die winzigen Baumwollmondbäumchen hinaufklettern…°

„Und sie ist ja soooo süß und niedlich und sooo schlank und ihr Haar… blablabla.“

°Oooooh und schau doch mal dort drüben. Die niedlich süßen Zitterfußantilopen. Ist das nicht ein herrlicher Anblick!? Wie sie sich so gekonnt über die Ameisen hinwegzittern und sich dann grazil durch die Lüfte schrauben…°

„Sie hat eine wunderschön dunkle Haut. Was das für hübsche Babys… blablabla.“

°Dieses wunderschön hohe Zitronenduftgras mit den zierlich schlanken Halmen, die sich im Wind wiegen, wenn er darüber rauscht…°

„Morgen muss sie dann ihre Prüfung… blablabla.“

°Welche Marmelade nehme ich jetzt? Oder doch lieber Honig? Oh, der Kaffee ist auch aus.°

„Das wird sie ja wohl schaffen, oder?“

„Unbedingt. Denke ich schon.“

°Worum geht es überhaupt? Ach ja, wie immer. Herrlich, wie die Gedanken in andere Gefilde lenken können. Wieso ist mir das nicht schon viel früher eingefallen? Oh… da… die Schwarzfaustwollschwänze… einfach himmlisch…°

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Dies und das veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s